Einfaches, aber geniales Funktionsprinzip: PHALLOSAN forte eignet sich zur orthopädischen Penisvergrößerung – natürlich und ohne Nebenwirkungen.

Funktion

Video - Anlegen von PHALLOSAN forte

Orthopädische Penisextension – so funktioniert PHALLOSAN forte

Manchmal sprechen wir davon, dass Sie mit dem PHALLOSAN forte Stretch-System Ihren Penis „trainieren“ können. Diese Sport-Analogie ist durchaus sinnig, denn das Funktionsprinzip von PHALLOSAN forte erinnert tatsächlich ans klassische Muskelwachstum. Beim Sport, etwa beim Gewichte Stemmen, entstehen kleine Risse in den Muskelfasern, die einen Wachstumsreiz darstellen. Bei der Heilung werden die Risse mit neuem Zellmaterial geschlossen, der Muskel insgesamt vergrößert sich. Der Penis selbst hat zwar kein Muskelgewebe, trotzdem kann auch er durch einen ähnlichen Wachstumsreiz vergrößert werden. Die sanfte Dehnung des gesamten penilen Gewebes (inklusive der Schwellkörper) durch PHALLOSAN forte induziert nachhaltiges Zellenwachstum. Durch die konstante Zugbelastung entstehen winzige Risse, die im Heilungsprozess durch neues Zellmaterial aufgefüllt werden. So leitet PHALLOSAN forte ein völlig natürliches Peniswachstum ein. Dabei nimmt der Penis sowohl an Länge, als auch an Breite zu.

Das könnte man tatsächlich Penistraining nennen – vor Muskelkater-ähnlichen Symptomen müssen Sie dabei aber keine Angst haben. Wir haben in langjähriger Forschung das PHALLOSAN forte Stretchgurt-System immer weiter perfektioniert, so dass bei optimaler Funktion und Anwendung trotzdem keine Schmerzbelastung entsteht. Die Stärke des Zugs lässt sich individuell einstellen. Die ersten Tage können Sie ein leichtes Kribbeln verspüren. Danach sollte der Körper sich an den Stretchgurt und die Zugbelastung gewöhnt haben, sodass Sie PHALLOSAN forte praktisch nicht mehr spüren. Unsere Empfehlung: Versuchen Sie sich zunächst an der minimalen Gewichtsbelastung. Wenn Sie sich wohl fühlen, können Sie die die Gewichtsbelastung langsam steigern – ähnlich wie beim Kraftsport.

Und so funktioniert’s: Eichel und Vorhaut werden in eine Schutzkappe aus Ultra-Soft-Silikon und eine spezielles Kondom eingeführt. Dann wird der Penis in eine Vorrichtung mit Streckgurt eingespannt, die einen kontinuierlichen, gleichmäßig sanften Zug ausübt. Für die bestmögliche Wirkung sollten PHALLOSAN forte kontinuierlich mehrere Stunden am Tag über einige Monate hinweg getragen werden. Sehr gute Ergebnisse haben Probanden bei einer Studie erzielt, die PHALLOSAN forte für ein halbes Jahr täglich acht Stunden getragen haben.

Die Vorteile von PHALLOSAN forte

  • Ungeschlagen in der Funktionsweise: Klinisch geprüfte, zuverlässige Penisverlängerung
  • PHALLOSAN forte wirkt sanft und effektiv
  • Bei Beachtung der Gebrauchsanweisung gibt es keine Nebenwirkungen
  • PHALLOSAN forte bleibt unsichtbar – selbst in engen Jeans ist der Gurt kaum sichtbar
  • Kann nach Belieben unsichtbar rechts oder links in der Leistenbeuge getragen werden
  • Lange, unbeschwerte Tragezeit durch Protector-Kappe aus Ultrasoft-Silikon
  • Das Tragen ist auch in der Nacht problemlos möglich
  • Keine Schmerzbelastung: Schon nach wenigen Tagen ist PHALLOSAN kaum mehr zu spüren
  • Bequem zu Tragen bei jeder Penisgröße
  • Integrierte Saugpumpe und Zugstärkenmessung
  • Allergenfreie Materialien
  • Lebenslange kostenlose Beratung
  • Diskretion bei Bezahlung und Bestellung
  • Keine Rückschlüsse auf Ihren Einkauf möglich: Sie erhalten PHALLOSAN forte in einer neutralen Verpackung

Bewährtes Funktionsprinzip – aus der Medizintechnik bekannt, von Naturvölkern inspiriert

Neu ist dieses Funktionsprinzip übrigens keineswegs – es wurde nur nie zuvor zur orthopädischen Penisvergrößerung angewandt. Tatsächlich wenden Orthopäden und andere Ärzte aber schon seit vielen Jahren diverse Streck-Verfahren zu kosmetischen oder therapeutischen Zwecken an. Die Vergrößerung von Körperteilen durch Streck- oder Dehnverfahren hat bei vielen alten Völkern Tradition.

So gelten zum Beispiel unter den Mursi-Frauen in Äthiopien diejenigen als begehrenswert, die mit einem Lippenteller ihre Unterlippe besonders weit dehnen können. Solche Bräuche sind von vielen Naturvölkern in Afrika, Südamerika und Alaska bekannt. So werden nach demselben Prinzip auch der Hals oder die Ohrläppchen gedehnt. Die Funktion von PHALLOSAN forte ist im Kern davon gewiss inspiriert, jedoch bestehen bei korrekter Anwendung keinerlei gesundheitliche Schäden. Außerdem sorgt das mechanische Zug-Funktionsprinzip für keinerlei Schmerzbelastung im Alltag.

In der modernen Medizin kommt das Prinzip beispielsweise in der Orthopädie, Unfall- oder Schönheitschirurgie bei Beinverlängerungen (siehe etwa www.beinverlaengerung.de) zum Einsatz. Bei Hauttransplantationen wird das transplantierte Gewebe künstlich gedehnt, um die Fläche zu vergrößern. Vor einer Brustvergrößerung schaffen sogenannte Expander Raum für das Einsetzen eines Implantats.

Der Einsatz von PHALLOSAN forte in der Medizin

Dank der einfachen aber wirksamen Funktion von PHALLOSAN forte müssen Sie keinen plastischen Chirurgen aufsuchen, wenn Sie sich eine Penisvergrößerung vorstellen könnten.

Die Funktion zum Induzieren natürlicher Wachstumsprozesse macht das PHALLOSAN forte-System in einigen Fällen aber auch zu einem medizinischen Gerät als (unterstützende) Therapie verschiedener Leiden. So wurde über PHALLOSAN unter anderem in der Zeitschrift „Sexual Medicine“, der wichtigsten urologischen Fachzeitschrift, berichtet – zum einen über das Thema Penisvergrößerung, sowie über die erfolgreiche Therapie einer Penisverkrümmung durch das PHALLOSAN-System. Weiterhin kann PHALLOSAN forte therapiebegleitend bei erektiler Dysfunktion eingesetzt werden, etwa nach einer Prostata-OP oder bei Querschnittslähmung. Sofern Ihr behandelnder Arzt die Originalbeiträge erhalten möchte, senden wir Ihnen diese gerne jederzeit zu.